Visionsworkshop für weibliche Führungskräfte

Überblick

Welche Chancen bietet das 21. Jahrhundert weiblichen Fach- und Führungskräften, die sich in den kommenden Jahren auf die Veränderung durch Globalisierung und Digitalisierung optimal ausrichten wollen?

In diesem Visionsworkshop geht es um diese zentrale Fragestellung und darum, Ihre energetisierende, einzigartige Zukunftsvision auf der Basis realistischer Annahmen über die Zukunft zu erarbeiten. Eine Vision, die Ihre weiblichen Potenziale zur vollen Entfaltung bringt.

Auf der Grundlage Ihrer zentralen Werte und Motive werden Sie im vertrauensvollen, inspirierenden Miteinander Ihre subjektiven Zufriedenheiten im Soll und Ist für Ihre fünf Hauptlebensbereiche analysieren und die Brücke zu den zentralen Megatrends unser Zeit schlagen. Über imaginäre Perspektivwechsel und weitere systemische Visionsmethoden werden Sie mit Ihrem Zukunfts-Ich in Kontakt treten und so eine Brücke zwischen Gegenwart und Zukunft bauen. Sie kreieren Ihre persönliche Lebensvision sowie erste Maßnahmen und Schritte zur Realisierung. Mit Ihrer Vision werden Sie ungenutzte Potenziale erschließen und unentdeckte Ressourcen erkennen, die zu einem gestärkten „Selbst-Bewusstsein“ führt.

Nutzen

  • Klarheit über die eigene Vision auf der Grundlage individueller Motive und Werte bekommen
  • Die eigenen Kompetenzen und Potenziale erkennen und gezielt nutzen
  • Professionell und persönlich gut aufgestellt sein für die Herausforderungen im Zeitalter der Transformation
  • Reality Check: Was sind die Megatrends? Was bedeutet das für das eigene Handeln?
  • Roadmap zur Umsetzung der Vision und erste Schritte

Referent

Sonja Thiemann

Für wen

Weibliche Führungskräfte

Format

Workshop

Ort

N.N.

Dauer

1 Tag

Termine

19.03.2020

Teilnehmer

max. 12

Preis

€ 695,-
zzgl. MwSt. und
Tagungspauschale