Psychologie des Glücks – mit positiver Psychologie das eigene Potenzial entfalten

Überblick

Wie hängen Glück und Erfolg zusammen? Welche Rolle spielen Emotionen für die Leistungsfähigkeit unseres Gehirns? Und wie lassen sich jüngste Erkenntnisse aus der Glücksforschung nutzen, um das eigene Potenzial als Führungskraft und Mensch optimal zu entfalten?

Antworten auf Fragen wie diese liefert der Praxisworkshop zur Psychologie des Glücks. Anhand überraschender Erkenntnisse aus der Hirnforschung und Positiven Psychologie, der Wissenschaft vom gelingenden Leben, zeigt die frühere McKinsey-Beraterin Dr. Kerstin Humberg, was sich hinter dem sogenannten Glücksvorteil verbirgt.

Ausgewählte Praxisbeispiele verdeutlichen die Bedeutung psychologischer Kenntnisse für effektive Führung und Selbstführung. Neben der Möglichkeit zur Reflexion persönlicher Treiber von Glück und Erfolg bei der Arbeit liefert dieser Praxisworkshop zahlreiche Techniken und Tools für die eigene Potenzialentfaltung im beruflichen Kontext und das persönliche Glückserleben im Alltag. Inhaltlich geht es dabei nicht zuletzt um die Auseinandersetzung mit eigenen Stärken, Werten, Zielen und Sinn.

Nutzen

  1. Inspiration: Einführung in die Psychologie des Glücks
  2. Reflexion: Auseinandersetzung mit den fünf Säulen eines gelingenden Lebens (PERMA1)
  3. Praxistransfer: Vermittlung praktischer Ansätze für mehr PERMA im Alltag
 

Referent

Dr. Kerstin Humberg

Für wen

Top Executives, Führungskräfte, Berater, Personal- und Organisationsentwickler

Format

Workshop

Ort

Wiesbaden

Dauer

1 Tag

Termine

Termine 2020 folgen Anfang Januar

Teilnehmer

max. 20

Preis

€ 695,-
zzgl. MwSt. und
Tagungspauschale